Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 108

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Indonesien - Eine Buddha Statue am Borobudur-Tempel auf Java - Indonesische Inseln

    Borobudur – Die wohl bekanntestes Sehenswürdigkeite Javas.

    Indonesische Inseln – Welche ist die Richtige für mich?

    Lernen Sie mit unseren Insel-Steckbriefen mehr über die indonesischen Inseln.

    Das Land Indonesien ist nicht nur groß, sondern stellt zudem den größten Inselstaat der Welt dar. Es gibt zahlreiche Inseln, welche allesamt eine Reise wert sind. Um Ihnen einen Überblick über die indonesischen Inseln geben zu können, haben wir Ihnen kleine „Insel-Steckbriefe“ erstellt. Neben den grundlegenden Informationen und Highlights hilft Ihnen ebenfalls eine kleine Fotostrecke bei Ihrer Entscheidung. Je nach Reisedauer haben Sie natürlich auch die Möglichkeit die Inseln zu kombinieren. Die verschiedenen Steckbriefen können Sie durch das herunterscrollen auf dieser Seite erreichen. Um Ihnen einen kleinen Überblick zu geben, möchten wir Ihnen schon einmal die Reihenfolge der Steckbriefe nennen:

    Sumatra
    Java
    Sulawesi
    Bali
    Kalimantan
    Lombok & Gili Inseln
    Flores & Komodo

     

    Sumatra

    Orang Utans im Gunung Leuser Nationalpark auf Sumatra.Die grüne Dschungellandschaft bei Tangkahan auf Sumatra.Ein Reisender beim Trekking auf dem Sibayak Vulkan auf Sumatra.Der Canyon bei Bukittinggi auf Sumatra.Der Tobasee in Samosir auf der Insel Sumatra.

    Die Insel Sumatra ist vor allem für unbändige und eindrucksvolle Dschungellandschaften bekannt. Daneben gibt es jedoch auch für Tierliebhaber, Kultur-Begeisterte oder Strandfanatiker vieles zu entdecken. Im nördlichen Teil der Insel können Sie den Gunung Leuser Nationalpark erkunden und dort Ausschau nach den Orang-Utans halten oder Sie lassen sich bei einem Tubing-Ausflug auf einem Fluss durch den grünen Dschungel treiben. Anschließend können Sie von Medan aus zu einer weiteren Insel fliegen. Für die Reisenden, die ab von den üblichen Touristenpfaden wandern möchten, bietet es sich an über die mystische Tobasee-Landschaft Richtung Süden Sumatras zu reisen. Nachdem Sie dann das kulturelle Zentrum der Minangkabau-Kultur erlebt haben, erreichen Sie schließlich die Bilderbuchstrände auf Cubadak wenn Sie möchten.

    Die Dschungellandschaft auf Sumatra und auch die weiteren Bausteine finden Sie hier.

     

    Java

    Der Sonnenaufgang am Gunung Bromo auf Java.Der Borobudur Tempel auf der Insel Java.Ein Bahnhof in der Nähe von Kalibaru auf Java.Ein Arbeiter transportiert den gewonnen Schwefel am Ijen Vulkan.Reisende bestaunen den Kratersee am Gipfel des Ijen Vulkans.

    Die Insel Java ist bei vielen Reisenden wegen den faszinierenden Vulkanen, einzigartigen Landschaften und einer abwechslungsreichen Kultur beliebt. Gerade in den westlichen Städten sieht man historische Bauten, die an die holländische Kolonialzeit erinnern. Zudem ist diese Insel in unserem Portfolio, die einzige, die Sie auch mit dem Zug erkunden können. So haben Sie die Möglichkeit von Jakarta über Bandung nach Yogyakarta zu fahren. Während der Fahrt erblicken Sie tiefgrüne Reisterrassen und die Weiten Javas. Eine Zugreise bietet Ihnen die Möglichkeit auch abseits von Flügen schnell viele Kilometer auf entspannte Weise zu überbrücken. Von Yogyakarta aus können Sie dann weiter Richtung Osten reisen und anschließend mit einer Fähre nach Bali übersetzen. Da Java für einen Badeurlaub nicht so gut geeignet ist, empfiehlt sich diese Überfahrt um die beiden Inseln miteinander zu kombinieren.

    Unsere Bausteine auf Java finden Sie hier.

     

    Sulawesi

    Ein typisches Dorf der Toraja in der Nähe von Rantepao.Die leeren Särge des Toraja Stammes auf Sulawesi.Das schwimmende Dorf bei Sengkang auf Sulawesi.Reisende auf dem Fahrrad in der grünen Natur bei Malino.Schiffe am hellen Strand von Bira.

    Sulawesi ist wohl eine der exotischeren indonesischen Inseln in unserem Programm und gilt als echter Geheimtipp. Die Insel ist noch nicht so touristisch und weiß mit einer bunten Mischung aus Natur, Kultur und Entspannung zu überzeugen. So lassen sich zum Beispiel die spannenden Rituale der Tana Toraja – ein einheimisches Volk, der weiße Pulverstrand in Bira oder auch die faszinierenden Koboldmakis im nördlichen Teil der Insel erkunden. Da die Strecken auf der Insel recht weit sind, lässt sich der nördliche und südliche Teil der Insel am besten mit einem Inlandsflug kombinieren. Sowohl im Norden als auch im Süden bieten wir Strandaufenthalte an, die Ihren Sulawesibesuch abrunden.

    Die abwechslungsreichen Bausteine auf Sulawesi finden Sie hier.

     

    Bali

    Der Pura Ulun Danu Tempel auf der Insel Bali.Skulpturen am Wasserpalast in Tirtagangga.Reisende begrüßen die Sonne am Gipfel des Batur Vulkans.Die Jatiluwih Reisterrassen auf Bali.Ein Strandabschnitt im südlichen Teil Balis.

    Die Insel Bali wird auch oftmals die „Insel der Götter“ genannt. Dies liegt zum einen an den zahlreichen Tempeln, die über der gesamten Insel verstreut sind. Aber zum anderen auch der Hinduismus mit den bunten und blumigen Opfergaben hier vertreten ist. Die Insel ist zum Vergleich zu anderen indonesischen Inseln eher klein, das bedeutet jedoch nicht, dass man hier weniger erleben kann. Ganz im Gegenteil – Bali bietet für jeden Reisenden das passende Etwas. Radeln Sie entlang saftig-grüner Reisfelder, tauchen Sie bei einem Schnorchelausflug in die bunte Unterwasserwelt ab oder beobachten Sie die aufgehende Sonne am Gipfel des Batur Vulkans. Die zahlreichen Strände bieten zudem den gewissen Anteil an Erholung, so dass Sie das Erlebte bei einem leckeren Dinner oder bei einem kühlen Bintang-Bier am Strand Revue passieren lassen können.

    Das abwechslungsreiche Bali erkunden Sie mit diesen Bausteinen.

     

    Kalimantan

    Das Schiff für die Flusskreuzfahrt auf Kalimantan.Reisender vor dem Eingang des Samboja Lestari auf Kalimantan.Orang-Utans im Dschungel von Kalimantan.

    Kalimantan – der indonesische Teil Borneos – ist so ziemlich die ursprünglichste indonesische Insel in unserem Programm und gilt als eines der letzten Abenteuer der Welt. Die Insel ist touristisch weniger erschlossen und aus diesem Grund auch ein echtes Privileg für alle Reisenden. Die Landschaft auf dieser Insel ist von dichten Regenwäldern und riesigen Flüssen, die sich ihren Weg durch das grüne Dickicht bahnen, geprägt. Bestaunen Sie die Borneo Orang-Utans, wie diese sich von Baum zu Baum schwingen, oder beobachten Sie die Nasenaffen bei ihrem bunten Treiben. Der Besuch der Insel lässt sich vor allem mit einer Reise auf Java oder Bali kombinieren.

    Tauchen Sie mit unseren Bausteinen auf Kalimantan in ein echtes Dschungelabenteuer ein.

     

    Lombok & Gili Inseln

    Reisende am Gipfel des Rinjani Vulkans auf LombokReisende fährt mit einem Fahrrad entlang der grünen Reisfeldern auf Lombok.Surfbretter am Strand von Kuta auf Lombok.Die weißen Strände von Gili Meno vor der Küste Lomboks.Reisende beim Tauchen vor den Gili Inseln.

    Die Insel Lombok wird auch als große Schwester Balis bezeichnet. Anders als auf Bali ist der Tourismus hier noch nicht so vorangeschritten, allerdings bereits auf dem Vormarsch. Durchqueren Sie ursprüngliche Dörfer oder starten Sie mit einem mehrtägigen Trekking auf den Rinjani Vulkan in ein echtes Abenteuer. Zu Lombok gehören auch die kleinen vorgelagerten Gili Inseln. Dort finden Sie paradiesische und helle Strände, wo jeder Erholungssuchende auf seine Kosten kommt. Dabei ist zu beachten, dass Gili Meno die kleinste der drei Gili Inseln ist und sich vor allem für das Entspannen eignet. Gili Trawangan dagegen ist etwas größer und belebter. So können Sie abends die Promenade entlang schlendern und den Abend in vielen verschiedenen Bars und Restaurants genießen. Gili Air dagegen ist mit seinen zahlreichen Tauchschulen super geeignet für Reisende, die mit einem Tauchkurs die bunte Unterwasserwelt erkunden möchten. Die Gili Inseln lassen sich gut auch nur mit Bali kombinieren. Mit Schnellbooten erreichen Sie die beliebten Inseln innerhalb von wenigen Stunden.

    Lernen Sie das vielfältige Lombok mit unseren Bausteinen kennen.

    Flores & Komodo

    Das Segelboot für die Cruise von Flores nach Bali.Sonnenaufang am Kelimutu Vulkan auf Flores.Reisende bei einem Homestay in einem kleinen Dorf auf Flores.Reisende bei einer Kayaktour durch den Komodo Nationalpark.Ein Komodowaran im Komodonationalpark.

    Die Insel Flores und auch Komodo gehören zu den eher unbekannteren Inseln Indonesiens – zu Unrecht, wie wir finden. Neben dem ursprünglichen Leben auf Flores gibt es weitere zahlreiche Highlights, die es zu entdecken lohnt. So können Sie die verschiedenen Vulkanseen am Kelimutu Vulkan bestaunen oder auch die lokalen Dörfer und deren Traditionen erkunden. Mit einem Ranger machen Sie sich auf, um die Inseln Komodo und Rinca zu besuchen, wo Sie sich von den beeindruckenden Komodowaranen in den Bann ziehen lassen können. Als ganz besonderes Erlebnis empfehlen wir Ihnen eine Segeltour, bei der Sie unter blauen Segeln mehrere Inseln des Archipels komfortabel und bequem kennenlernen.

    Lassen Sie sich von unseren Bausteinen auf Flores und Komodo in den Bann ziehen.