Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indonesien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638108

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Auf der Suche nach dem Komodowaran

    Erleben Sie die riesigen Komodowarane im Komodo Nationalpark

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Unterkunft
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Labuhan Bajo – Komodo – Rinca - Labuhan Bajo
    Reisepreis: € 325,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ abenteuerlichen Bootsfahrt zu den Inseln Rinca und Komodo
    ✓ Wanderung mit Guide auf Rinca
    ✓ Warane im Komodo Nationalpark

    Komodo ist die hügelige Insel zwischen Flores und Sumbawa, auf der die riesigen Komodowarane leben. Sie erreichen diese Insel ab Flores. Sie begeben sich auf die Suche nach dem größten Reptil der Erde. Der Waran kann bis zu drei Meter lang und 100 Kilo schwer werden. Die Insel ist Teil des Komodo Nationalparks, zu dem auch die Insel Rinca gehört. Mit einem Ranger machen Sie zu Fuß eine abenteuerliche Erkundungstour auf den zwei Inseln. Am Abend reisen Sie mit dem Boot wieder zurück nach Flores und verbringen eine letzte Nacht in Labuhan Bajo.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem schlichten Hotel in Labuhan Bajo auf Flores
    Aktivitäten: Ausflug in den Komodo Nationalpark mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: Überfahrt mit einem privaten Boot
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück
    • Eintrittsgeld in den Komodo Nationalpark (ca. € 5,- p.P.)

    • Trinkgelder

    • Inlandsflug + Transfer nach Labuhan Bajo

    Hotelname: Puri Sari Beach Hotel
    Kategorie: Komfort 2

    Sollte die oben genannte Unterkunft ausgebucht sein, planen wir für Sie eine gleichwertige Alternative ein.

    Die Unterkunftsfotos sowie weitere Informationen finden Sie weiter unten auf der Webseite.

    Kleiner Hafen auf Komodo.

    Idyllische Hafeneinfahrt auf Komodo

    Tag 1: Bootsfahrt nach Komodo und Erkundungstour im Nationalpark

    Heute beginnt Ihre Suche nach dem Drachen mit der abenteuerlichen Bootsfahrt zum Komodo Nationalpark. Sie fahren in einem kleinen Fischerboot, mit dem Sie heute das Gebiet erkunden und an den Inseln Komodo und Rinca anlegen. Die Insel Komodo ist durch die Komodowarane bekannt. Zusammen mit einem Ranger erkunden Sie das Gebiet. Sie gehen durch die trockene Landschaft und versuchen, die Komodowarane zu sichten. In der Paarungszeit ist es schwieriger sie zu finden, aber der Ranger gibt sich alle Mühe, Ihnen die Vierfüßer in ihrer natürlichen Umgebung zu zeigen. Für alle Fälle trägt der Ranger einen Stock in Y-Form bei sich. Hiermit hält er die Warane auf Abstand. Ein Besuch auf Komodo ist nicht gefährlich, aber passen Sie trotzdem auf und halten Sie sich an die Anweisungen des Rangers. Der Biss eines Warans kann wegen der Millionen Bakterien tödlich sein. Rinca ist die zweitgrößte Insel des Nationalparks Komodo. Die Landschaft ist hier grüner und hügeliger als auf Komodo. Auch hier können Liebhaber mit einem Guide eine zweistündige Wanderung mit wunderschönen weiten Aussichten über das Meer und den Inseln machen. Mit ein bisschen Glück sehen Sie außer den Waranen auch wilde Pferde, Hirsche, Büffel und Affen. Obwohl Rinca weniger bekannt ist als Komodo, ist die Chance, einen Waran zu sehen, hier viel größer.

    Komodowaran im Grünen auf Komodo.

    Die faszinierende Tierwelt auf Komodo

    Ein Weibchen legt durchschnittlich fünfunddreißig Eier, die es vergräbt. Acht Monate später schlüpfen die Jungen und klettern gleich in einen Baum. Das erste Lebensjahr verbringt der Waran in Bäumen, wo er Insekten jagt und später Nagetiere und Vögel. Wenn der Drache etwa einen Meter lang ist, wird er zu schwer, um in den Bäumen zu leben. Wenn er erst einmal auf dem Boden ist, stehen bald auch Schweine, Wasserbüffel und Hirsche auf seinem Speiseplan. Wir können Ihnen leider nicht garantieren, dass Sie einen Komodowaran sehen werden, aber selber haben wir einige Warane entdeckt. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Boot wieder zurück nach Labuhan Bajo. Der Fischerort liegt in einer wunderschönen Bucht. Hier können Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang mit Aussicht auf die kleinen Inseln zwischen Flores und Komodo genießen. Sie übernachten in einem Hotel mit Swimmingpool, das etwas außerhalb von Labuhan Bajo gelegen ist. Vom Restaurant des Hotels haben Sie einen schönen Blick auf das Meer, eine gute Gelegenheit, den Abend stilvoll ausklingen zu lassen.

    Sonnenuntergang am Strand.

    Schöner Sonnenuntergang am Strand von Labuhan Bajo

    Tag 2: Abreise aus Labuhan Bajo

    Heute endet Ihre Indonesien Reise nach Komodo und Flores und Sie fliegen zurück nach Denpasar auf Bali. Wir hoffen, dass Ihre Suche nach dem Drachen erfolgreich war. Nun können Sie sich eine Auszeit am Strand von Sanur gönnen oder Sie entdecken das Künstlerdorf Ubud.