Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indonesien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638108

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Schnorcheln am Pulverstrand von Bira

    Baden und Schnorcheln im Fischerdorf Bira in Süd-Sulawesi

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Unterkunft
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Bira
    Reisepreis: € 265,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Erholung und Abgeschiedenheit im Fischerdorf Bira
    ✓ Schnorchelausflug zu prächtigen Korallenriffen
    ✓ Feinster weißer Sand am Strand

    Im Süden von Sulawesi gibt es schneeweiße, kilometerlange Sandstrände und eines der farbenprächtigsten Korallenriffe der Welt. Das malerische Fischerdorf Bira wurde bisher kaum von westlichen Touristen entdeckt, doch die Einheimischen lieben es. Mit einem Fischerboot fahren Sie zu einem riesigen Korallenriff, das einer kleinen Insel vorgelagert ist, und tauchen ein in die bunte Unterwasserwelt. Sie schwimmen durch Fischschwärme, sehen Barrakudas und mit etwas Glück auch eine Schildkröte. Auf der Insel wird frischer Fisch für Sie gegrillt. Sie übernachten in einem einfachen, stimmungsvollen Hotel am Strand.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem einfachen Strandbungalow
    Aktivitäten: halbtägiger Schnorchelausflug mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: Privattransfer im PKW mit Englisch sprechendem Fahrer
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück, Mittagessen an Tag 2
    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Transfer zurück nach Makassar

    Hotelname: Bara Beach Bungalows
    Kategorie: Komfort 2

    Sollte die oben genannte Unterkunft ausgebucht sein, planen wir für Sie eine gleichwertige Alternative ein.

    Die Unterkunftsfotos sowie weitere Informationen finden Sie weiter unten auf der Webseite.

    Spielende Kinder am Wegesrand auf Ihrer Fahrt nach Bira.

    Fröhliche Kinder begrüßen Sie am Wegesrand

    Tag 1: Ankunft in Bira

    Nach unserem Baustein in Sengkang aus fahren Sie über eine gut befahrbare Straße weiter in den Süden Sulawesis. Die fünfstündige Fahrt führt Sie durch verschiedene Dörfer, zum Teil an der Küste entlang. Halten Sie die Augen offen, es wäre schade, unterwegs einzuschlafen. Bira ist ein kleines Dorf mit einem breiten weißen Pulverstrand und einer entspannten Atmosphäre. Vor allem einheimische Touristen lieben diesen Ort. Man sieht Stände mit kitschigen Souvenirs und in der Brandung schaukeln Bananenboote. Es gibt einen kleinen „Boulevard“ und ein paar einfache Restaurants. Bira ist trotz seiner schneeweißen Strände, bewaldeter Klippen und unberührten Riffs bei den westlichen Touristen noch weitgehend unbekannt und kommt einem deshalb wie ein verborgenes Paradies vor. Sie schlafen in einem einfachen Bungalow in einem kleinen und stimmungsvollen Resort mit Restaurant und Aussicht aufs Meer. Wir können Ihnen das Restaurant „Salassa“ im Dorf empfehlen. Sie müssen ein wenig Geduld haben, aber dafür wird das Essen mit Liebe zubereitet.

    Taucherin im azurblauen Wasser in Bira auf Sulawesi.

    Beim Schnorcheln durch das bunte Riff kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus

    Tag 2: Schnorcheln im kristallklaren Wasser

    In der Ferne sehen Sie die Schnorchelinsel bereits vor sich. Ein altes Fischerboot bringt Sie dort hin. Sie können auch vom Strand aus Schnorcheln. Je nach Wasserstand muss man ein ganz schönes Stück schwimmen, aber es lohnt sich allemal. Das Boot geht bei der Schnorchelinsel vor Anker und Sie sehen ein riesiges Korallenriff direkt unter sich. Das Wasser ist kristallklar. Setzen Sie Ihre Taucherbrille auf und tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt. Sie schwimmen durch Fischschwärme, sehen Barrakudas und Kugelfische und mit etwas Glück auch eine Wasserschildkröte. Beim Schnorcheln werden Sie die Zeit völlig vergessen, nur der Hunger treibt Sie irgendwann zurück aufs Schiff. Wenn Ihr Magen zu knurren beginnt, fahren Sie zu einer kleinen Insel, auf der frischer Fisch für Sie gegrillt wird.

    Türkisblaues Wasser vor Bira.

    Türkisblaues Wasser vor Bira

    Tag 3: Abreise aus Bira oder Verlängerung

    Wenn Sie nicht genug von Biras Stränden bekommen können und das Inselgefühl gerne um eine weitere Nacht auskosten möchten, planen wir Ihnen gerne eine Verlängerung ein. Ansonsten endet heute der Baustein. Die Weiterfahrt nach Makassar dauert sechs Stunden. Wenn Sie von hier aus zurückfliegen oder zu einer anderen indonesischen Insel weiterreisen, planen wir in Makassar eine Übernachtung für Sie ein. Ein angenehmer Zwischenstopp auf Ihrem Rückweg nach Makassar ist Malino, hier unternehmen Sie eine Radtour zu Reisfeldern und Wasserfällen. Nach der Hitze Biras ist das etwas höher gelegene Malino ein angenehmer Ort für den Abschluss Ihrer Reise. Die grüne Umgebung ist ideal zum Radfahren, Wandern oder um auf der Terrasse mit Blick auf die Reisfelder ein Buch zu lesen.