Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indonesien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638108

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Löwenstatue in Tirtagangga

    Statue von einem Löwen – Bewacher eines Tempels

    Tempel auf Bali

    Bali hat viele Beinamen, wie die „Insel der Götter“ oder die „Insel der 1.000 Tempel“ und das hat auch seinen Grund. Auf Bali sind weit mehr als nur 1.000 Tempel – die genaue Zahl ist allerdings nicht bekannt. Tauchen Sie ein in die faszinierende Kultur und Religion auf Bali und kommen Sie mit auf eine Reise zu bedeutenden Monumenten und Tempelanlagen.

     

    Alle diese Tempel und Tempelanlagen sind üblicherweise mit vielen Statuen von Göttern und Dämonen in Stein gemeißelt und verziert. Sie betreten

    Die Einheimischen beten am Pura Tirta Empul in Ubud.

    Balinesen sind hinduistisch geprägt

    den Tempel durch das typische gespaltene Tor und werden bei Ihrem Eintritt von „Wächter-Dämonen“ beobachtet, die dazu dienen Böses abzuwenden.

     

    Die Tempel auf Bali sind Orte der Ruhe, dies sollten Sie respektieren wenn Sie die heiligen Stätten besuchen. Neben der Ruhe ist es häufig Pflicht einen Sarong oder einen Tempelschal (Salendang) um die Hüften zu tragen beim Betreten des Geländes. Diese bekommen Sie in der Regel als Leihgabe  direkt am Eingang.

     

    Zeremonien finden Sie überall auf der Insel

    Zeremonien finden Sie überall auf der Insel

    Sie können sich glücklich schätzen wenn Sie einmal ein Tempelfest auf Bali miterleben dürfen. Dieses ist sehr farbenfroh und die Tempel werden mit Fahnen, Stoffbahnen, Schirmen und vielen Opfergaben geschmückt. Tempelfeste werden mit Tanz- oder Theateraufführungen begleitet.

     

    Wir möchten Ihnen demnächst auch hier einen kurzen Einblick geben in die bekanntesten Tempel Balis, die Sie mit erlebe-indonesien entdecken können. Falls Sie weitere Tempel sehen möchten, planen wir Ihnen gerne für einen ganzen Tag ein Auto mit Fahrer ein – sprechen Sie mit dem Fahrer individuell Ihre Route ab.