Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indonesien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638108

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Sicherheit in Indonesien

    Blumige Opfergaben auf einer Straße auf Bali.

    Lassen Sie die Wertgegenstände im Hotelsafe

    Sie sollten grundsätzlich keine wertvollen Dinge, wie besonderen Schmuck, mit auf Ihrer Reise nach Bali oder Indonesien mitnehmen, wenn Sie diese nicht wirklich benötigen. Wie in vielen großen Städten Europas gibt es auch in den touristischen Gebieten in Indonesien Taschendiebe. Sorgen Sie dafür, dass Sie keine auffälligen Handtaschen tragen und nicht alle wichtigen Gegenstände in einer einzelnen Tasche aufbewahren. Oftmals können Sie die wichtigen Dokumente und Gegenstände in einem Safe im Hotelzimmer verschließen.

    Tipp: Es empfiehlt sich, die wichtigsten Reiseunterlagen wie auch den Reisepass zu scannen und in einem E-Mail-Postfach zu hinterlegen, auf das Sie aus dem Ausland problemlos zugreifen können.

    Terrorismus

    Die indonesischen Sicherheitskräfte gehen entschieden gegen terroristische Netzwerke vor. Dennoch können terroristische Aktivitäten nicht ausgeschlossen werden. Vorsicht ist während christlicher Feiertage, wie Ostern oder Weihnachten, geboten.

    Methanolvergiftungen

    Landesweit wird zur Vorsicht beim Konsum von Alkohol geraten. Mehrere Kranken- und Todesfälle nach dem Genuss von alkoholischen Getränken lassen auf mit Methanol verunreinigte Getränke schließen. Der gesunde Menschenverstand bei der Wahl von Bars und Restaurants spielt hier eine wichtige Rolle.

    Des Weiteren wird empfohlen sich regelmäßig beim Auswärtigen Amt über aktuelle Sicherheitshinweise zu informieren.